Staatlich geförderte Tierquälerei am Beispiel Huntingdon Life Sciences und Max-Delbrück-Centrum

Nein, es ist nicht genug, daß der Konzern HLS in England, Europas grösstes Auftrags-Tierversuchslabor, weiterhin besteht und Firmen wie GLAXO SMITH KLINE, ABBOTT, ACTELION, ASTRAZENECA, BRISTOL MYERS SQUIBB , DOW , MERCK , MONSANTO , ORION PHARMA , PFIZER , SANOFI AVENTIS , SYNGENTA , TEVA und viele andere beliefern kann, obwohl sich nach massiven jahrelangen Protesten und Enthüllungen von Tierquälerei, Tiermißbrauch, Lug, Betrug, Brutalität und Sadismus 2001 keine einzige Bank mehr fand, die auch nur ein Girokonto für HLS zu führen bereit war. Nur die Bank of England sprang auf Veranlassung der Regierung ein und rettete so die Firma vor der geschäftlichen Handlungsunfähigkeit.

Nun hat in Deutschland der Berliner Senat beschlossen, den Neubau des Berliner Instituts für Medizinische Systembiologie (BIMSB) des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin (MDC) auf dem Campus Nord der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) mit 24 Millionen Euro zu finanzieren. Die laufenden Kosten von jährlich rund 20 Millionen Euro werden zu 90 Prozent vom Bundesforschungsministerium und zu zehn Prozent vom Land Berlin finanziert.

Schon jetzt ist das MDC eine der größten tierexperimentellen Einrichtungen Deutschlands. Mit dem Laborneubau sollen die Kapazitäten um 13 Prozent auf 61.400 Tiere erhöht werden. Die tatsächliche Zahl der im MDC zu Tode gequälten Tiere wird pro Jahr noch viel höher sein, denn die Tiere leben meist nicht lange, so dass ein ‚Tierplatz’ mehrmals im Jahr besetzt werden kann.

Im Jahr 2011 wurden in Berlin rund 375.000 Tiere in Tierversuchen „verwendet“ . Fast 2,9 Millionen waren es bundesweit. Die Tierversuchszahlen steigen seit Mitte der 1990er Jahre kontinuierlich. Neue Tierversuchslabors werden überall in Deutschland gebaut – und verschlingen Millionenbeträge aus öffentlichen Geldern.

Unsummen werden für sinnlose Tierquälerei ausgegeben, obwohl Tierversuche weder wissenschaftlich, noch nötig, sinnvoll, ethisch und moralisch sind.

Ausführliche Übersicht über die finanzielle Förderung von Tierversuchen und tierversuchsfreier Forschung:

http://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/images/pdf/forschungsfoerderung.pdf
Erkenntnisse aus Tierversuchen sind nicht direkt auf den menschlichen Organismus übertragbar. Eine Forschung, die grausam und brutal ist, wird wohl kaum zur Gesundheit beitragen können.
Diplomanden, die für ihre Arbeiten Tierversuche verwenden, obwohl es einen anderen Weg gegeben hätte, werden heutzutage nicht anerkannt.


Dieser Artikel enthält zahlreiche Hintergrundinformationen und Links contra Tierversuche

PETA Deutschland ist es mithilfe des Informationsfreiheitsgesetzes gelungen, Kontrollberichte der zuständigen Aufsichtsbehörde aus den Jahren 2008 und 2009 zu erhalten.
Der Inhalt ist schockierend. Bei jedem Besuch fanden die Kontrolleure gravierende Mängel, regelmäßig wurde am MDC gegen das deutsche Tierschutzgesetz und die EU-Versuchstierrichtlinie verstoßen.
Allein im Jahr 2010 wurden – so die Unterlagen – 31 Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen Verstößen gegen das Tierschutzgesetz am MDC eingeleitet.

Da dieses softe und sadistenfreundliche Tierschutzgesetz auch in seiner Neufassung 2012 viel zu milde verfaßt ist, gehandhabt wird und in kaum einer Weise intendiert, Grausamkeit von Tieren wirklich abzuwenden, sondern diese eher pseudowissenschaftlich rechtfertigt und untermauert, und da Tierversuche generell unnötig sind und abgeschafft gehören, wird es Zeit für Widerstand.

Richten Sie Ihren Protest an den Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit mit Hilfe des von PETA bereitgestellten Online-Formulars


Nehmen Sie an der Bürgerpetition gegen das MDC teil

Unterstützen Sie den Protest der Ärzte gegen Tierversuche gegen das MDC

Nehmen Sie an der Demo gegen das MDC in Berlin teil

Da diese Maßnahmen erfahrungsgemäß nicht ausreichen werden :

Lassen Sie sich was Kreatives einfallen.

Bis die milliarden Schreie der täglich industriell gefolterten und eingesperrten Tiere, unsrer Freunde mit Seele, Herz und Verstand wie wir, lauter sind als sämtlicher Maschinenlärm, Autolärm, Informationsmüll aus dem Web und seichtes Gelaber, Geplapper, Dahergerede, Gesabbel, Blabla, Worthülsen, Floskeln, nichtssagendes Gerede, hohles Phrasengedresche, spam und Gesülze aller Art.

Bis die speziesistische Mentalität nicht mehr regiert. Die Selbverständlichkeit des Rechts des Stärkeren hinterfragt wird. Die Arroganz von Menschen, die Tiere als Gegenstände betrachten, aufhört.

……………………………………

Update 7.9.2013: Demo am Wiener Platz gegen 2 Laborneubauten in München an TranslaTUM und Biomedizinischem Zentrum Martinsried

http://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/helfen/aktionen/1224

facebook-Bildstrecke : https://www.facebook.com/media/set/?set=a.10151932594469796.1073741846.295607594795&type=3

Online-Petition http://aerzte-gegen-tierversuche.de/petitionen/index.php/2-uncategorised/2-tierversuchhochburg-muenchen-stoppt-laborneubauten

Advertisements

Vorherige ältere Einträge

Follow Unsensiblo Chamäleon am Rand der Blogosphäre on WordPress.com

Schlagwörter

1pixelgifs abzählbarkeit affiliate marketing Agrogentechnik AI akribisch allgemeingültig altenpflege ambulante wohnungshilfe animal liberation animal rights animal testing anonym anordnung antipsychiatrie antispe antispeziesismus arama motoru art artenschutz article spinning artificial intelligence assoziation assoziationen assoziationsnetz assoziogramm aufmerksamkeitsökonomie ausdruckswolke automation backlinks bakteriologie barrierefrei BASF behindert behindertengerecht behördenlabyrinthe bekannt beliebt benutzerfreundlich benutzeroberfläche betriebswirtschaftslehre bezirkssozialarbeit bilder bot botanik botfutter bots brückenseiten celebrities cloaking cluster communities cookie-stuffing crawler datenhandel datenklau definitionsmacht design detailliert detailversessen diagramme dirty money disability disgenderbility domagkateliers domagkstraße doppeldeutig ecology ecología edgerank EDV eineindeutig english entmündigung epidemiologie ergonomie error español exakt facebook facebook design fach fehler Filz finanzkrise finanzmathematik flins floskel forensik foto fotografie français freiheit freiheitsberaubung fvwmcrystal fächer geld gemeinsamkeit genau gendreck weg Gentechnik Gentechnologie gentrifizierung gesamteindruck gesinnungsjustiz gestik gesundheit gitter GMO google-bowling grml gruppe gruppen guerilla marketing GUI Gustl Mollath hacking hartz4 heilpraktiker heteronym hidden text holonym homonym hrvatski hubs humor hype hyperonym hypertext hysterie häufigkeit Immobilien München Immobilienspekulation infektiologie influence marketing infografik information retrieval inlinks inspiration Installation interpretierbar invisible div italiano jugendschutz justizirrtümer Kampagnen gegen Tierversuche kategorie kategorien kennzeichnungspflicht keyword density KI klasse klassifikation knebel knete knoten koexistenz kommunaler wohnungsbau kommunales Wohnungsbauprogramm kommunalreferat konsens kontext korrelation korruption kreativ kräuter kulturjurte kunst kunstgeschichte kybernetik käfige künstlerkolonie künstliche intelligenz Leerstand linguistik linkbaits linkfarm linkjuice linkköder linktausch linux liste lobbies Lobbyismus lyrik machinetranslation marke marken markieren markierungen massenmedien medien medienpädagogik medizin mehrdeutig meronym metasuchmaschinen metatags Mietwucher migration mikrobiologie mikroorganismen mime mindmap mißverständlich monachium monaco di baviera money Monsanto moral Moteur de recherche motore di ricerca munich music musik muster münchen münchen antisozial münih nachhaltigkeit naturheilkunde naturheilverfahren naturmedizin naturschutz navigationsmuster nederlands netze no gmo nächstenliebe obdachlos obdachlosigkeit oberbegriffe objekt Objekte ohnmacht online-banking ordentlich ordnen ordnung orientierungssinn page hijacking pagerank panikmache pantomime parasite hosting parse patente patte pauschalurteil pflege pharmakartelle pharmakritik photographie phrase pictures pingelig pinkepinke poesie politics polski popularität populismus populär Português PR priorität privat privatsphäre propaganda präsentation präzise psychiatrie qualität qualitätsanalyse qualitätskriterien rampen ranking recherche rechtsbeugung redundanz referrer-spamming regal regale relevanzkriterien religion ressourcen ressources risikomedikamente roboter robotik robots robots.txt română safety satire schattendomain schlösser schwammig schwarm Schwarmintelligenz scraper sites searchengine search engines security Seilschaften SEO SEO und Ethik sicherheit signifikanz skulptur sorgfältig sorten sortieralgorithmen sortieren sozial sozialorientierte hausbewirtschaftung sozialpädagogik sozialreferat sozialwohnung spam spamdexing spaziergänge speziesismus sphäre spider sprachsynthese stadtplanung stapel stop animal testing stop monsanto struktur studieren suchen suchmaschinen suchmaschinenoptimierung suchmaschinenverzeichnisse sybil attack synergie synonym systematik tagclouds tags term terminologie textur theodizee theologie tierbefreiung tiere tierleidfreie produktion tierpark tierquäler tierquälerei tierrechte tierschutz tierversuche tierversuchsalternativen traffic trend trendwolke trustrank Türkçe ufo UI ungerechtigkeit uni universität unordentlich unscharf usability user-agent UX vegan vegan action vegetarismus verallgemeinert verpackungsverordnung verschwommen verwertbarkeit video vip virologie wald wanderer webcrawler webdesign wert wertigkeit wikipedia Wikipedistik wirr wirtschaftsethik wohnraumförderungsgesetz wohnungslosen-hilfe münchen wohnungsnot wortfeld worthülse wortnetz wyszukiwarka zaster zensur zoo zufall zusammenhänge zwischennutzung zäune Ärzte gegen Tierversuche öffentlichkeit ökologie ökosponsoring suchmaschinen Српски русский العربية

Schluß mit Lebensmittelverschwendung

Rettet den Regenwald e.V.

waldportal

animals united

Parkschuetzer

parkschuetzer.de

no cruel cosmetics

world animal net

KLIMARETTER.INFO

Ärzte gegen Tierversuche

go cruelty free

coica

tierrechte

writers in prison / PEN

benefind

benefind.de - Sie suchen, wir spenden.

Gegen Tierversuche an Münchner Hochschulen

%d Bloggern gefällt das: