Mißbrauch der Kraken-Symbolik in Propaganda und Karikatur 1830-2015


Kraken wurden über die Jahrhunderte von diversen Propagandisten immer wieder in hetzerischer Weise abgebildet, um Monopolisten und ideologische Feindbilder zu bekämpfen oder um einfache Erklärungen für komplexe Probleme zu liefern. Was können Kraken dafür, wenn Menschen organisiert andere verletzen? Wieso sollen Kraken als Symbole herhalten? Wieso werden Kraken mißbraucht, um Monopole, vermeintliche Verschwörungen, Kartelle, Vorurteile, Häßliches, unheimliche Lobbies, böse Menschenorganisationen zu verkörpern? Dieser Blogartikel dokumentiert aktuellere Tendenzen der speziesistischen, antisemitischen, ideologisierten Oktopuspropaganda-Karikatur und liefert Links für weiteres Anschauungsmaterial, ohne von den jeweiligen Agitatoren instrumentalisiert zu werden und durch das bloße Dokumentieren zur Hetze beizutragen. Sollten die Rehabilitation der Cephalopoden und die Transformation der boshaften Metapher „Datenkrake“ vom Mem zu Unwort unmöglich sein, muß der Artikel eben wieder umgeschrieben werden. Freiheit und Gerechtigkeit für den als versklavtes Orakel ausgebeuteten Kraken Paul (r.i.p.), für den großen Pazifik-Kraken und für alle Kopffüßer schlechthin! Seashepherd Watsons’s inkonsequenter Hang zum Oktopus-Salat wird jetzt erstmal ignoriert.

copyright: http://vulgararmy.com via google image search

copyright: http://vulgararmy.com via google image search

http://vulgararmy.com/: Octopus in propaganda and political cartoons

rigorousintuition.ca: the octopus as a symbol of grand conspiracy/monopoly/etc

motherjones/ Octopi Wall Street!

Mark-Zuckerberg-Karikatur von Burkhard Mohr: Antisemitismus-Vorwurf gegen „Süddeutsche Zeitung“

copyright Burkhard Mohr

copyright Burkhard Mohr

Zitat http://www.israel-nachrichten.org/archive/8025

„Efraim Zuroff vom Simon Wiesenthal Center sagte der Jerusalem Post, dies “erinnert an eine Karikatur der Nazis, die 1938 Winston Churchill als jüdische Krake darstellte, die ihre Tentakeln um die Welt schlingt. Und wenn jemand irgendwelche Zweifel an der antisemitischen Dimension der Karikatur hat, können wir auf die sehr markante Nase verweisen, die Mark Zuckerberg nicht hat.”“

 

google_img_search_octopuspropaganda

((source: wpscms.pearsoncmg.com))

http://www.dailymail.co.uk/news/article-2567167/Cartoon-German-newspaper-depicting-Mark-Zuckerberg-octopus-taking-world-starkly-reminiscent-Nazi-anti-Semitic-propaganda.html

https://www.google.de/search?rls=org.mozilla:en-US:unofficial&channel=sb&biw=1680&bih=867&source=lnms&tbm=isch&sa=X&q=krake%20propaganda

copyright: google

copyright: google

https://www.google.de/search?rls=org.mozilla:en-US:unofficial&channel=sb&biw=1680&bih=867&source=lnms&tbm=isch&sa=X&q=octopus%20propaganda

((Bildquelle Zuck_datenOktopus: n8waechter . info in einem Beitrag zu fb’s terms&policies-update am 31.1.2015 …. von dort aus ist der weg zu compact nicht weit))

((bildquelle io.wp.com / publikative.org/2010/ ))

Publikative: die Fallhöhe der Krake

http://www.publikative.org/2014/02/25/sz-macht-facebook-zu-jewbook/

SPD_Oktopus

((bildquelle facebook.com/SPDMuenchen))

http://www.spd-muenchen.de/termine/modus/detail/termin/facebook-und-andere-datenkraken-datenschutz-im-internet.html

 

((bildquelle Ralf Böhme via http://www.csu-landtag.de/index.php?ka=1&ska=1&idn=244 ))

((bildquelle Ralf Böhme via toonpool))

((bildquelle Ralf Böhme via toonpool))

Der lange Arm der Stasi Verdacht gegen DDR-Abgeordnete Von Dieter Wiesmüller DER SPIEGEL 13/1990 Alle Rechte vorbehalten Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Der lange Arm der Stasi
Verdacht gegen DDR-Abgeordnete
Von Dieter Wiesmüller
DER SPIEGEL 13/1990
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

((bildquelle http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-21113850.html ))

 

(c) Klaus Stuttmann via satire-clips.de: Merkel-Krake

taz-artikel: „Hitlers achtarmiger Helfer
Die Piratenpartei benutzte im Kampf gegen Acta ein Logo, dass manche zu Nazi-Vergleichen animiert. Dabei ist es nur schrecklich unkreativ.“

Wie konnte der Kraken gegenüber unfaire Begriff „Datenkrake“ sich überhaupt zum Mem entwickeln?

https://de.wikipedia.org/wiki/Datenkrake

((bildquelle wikimedia commons))

http://www.politisieren.at/hintergruende_der_stopp_acta_symbolkritik_krake_und_kampfroboter.php

http://everythingoctopus.blogspot.de/2012/01/rose-parade-2012-cheers-jeers-greet.html

http://www.paroli-magazin.at/314/

((bildquelle bildunginteraktiv.com))

((bildquelle thinkstock/yahoo-nachrichten))

((source: streetsofsalem.files.wordpress.com))

Bitte nominiert den speziesistischen Agitprop-Begriff “Datenkrake” zum Unwort 2016.

#Krakengate 2012 revival?!

ACTA und die Kraken

http://vulgararmy.com/post/390369771/datenkrake-a-german-term-to-describe-companies

https://rdl.de/beitrag/krakensymbolik-als-mittel-politischer-und-propagandistischer-agitation

 „Die Kunst ist frei“ und „Satire darf alles“ – darf Karikatur das auch ?

Hetzen mit Tieren: Publikative über den Mißbrauch von Tieren für politische Agitation

http://www.lawyersgunsmoneyblog.com/2011/10/the-octopus

Futurama: Ära des Tentakels

http://www.ruhrbarone.de/sueddeutsche-auf-stuermer-niveau/62839

http://zapatopi.net/treeoctopus/

((bild:zapatopi.net))

https://theexcitedneuron.wordpress.com/2011/02/06/save-the-endangered-tree-octopus/

https://thehypertextuallounge.wordpress.com/2014/04/01/save-the-pacific-northwest-octopus/

http://www.titanic-magazin.de/news/gaertners-kritisches-sonntagsfruehstueck-krake-juda-6305/

„Das Lied vom Datenkraken“ die Betakteten 2008 Suma-Award

https://www.thm.de/datenschutz/buchtipps/49-lied-vom-datenkraken-oktober-2008

Bedrohte Kraken auf der iucn-Liste:

Wikipedia-Artikel zu Kraken, Kopffüßern, Kalmaren, Tintenfischen

https://de.wikipedia.org/wiki/Kraken

https://de.wikipedia.org/wiki/Kopff%C3%BC%C3%9Fer

https://en.wikipedia.org/wiki/Cephalopod

https://en.wikipedia.org/wiki/Kraken

https://de.wikipedia.org/wiki/Riesenkalmar

https://en.wikipedia.org/wiki/Akkorokamui

https://de.wikipedia.org/wiki/Zehnarmige_Tintenfische

 

google_bildersuche_propaganda_octopus

((quelle:google bildersuche))

 ……………………………………..

In den c64-Computergames „maniac mansion“ und „day of the tentacle“ werden Kopffüßer-Tentakel vermenschlicht dargestellt.

((quelle: mobygames.com))

((quelle: gamefaqs.net))

……………

https://www.youtube.com/results?search_query=save+the+octopus

…………………

Futurama/Ära des Tentakels:

https://de.wikipedia.org/wiki/Futurama:_Die_%C3%84ra_des_Tentakels

https://en.wikipedia.org/wiki/Futurama:_The_Beast_with_a_Billion_Backs

„Während Fry durch den Weltraum treibt, stößt er auf ein riesiges Auge mit Tentakeln, das seine Arme durch die Anomalie zwängt und jeden auf der Erde angreift. Die Tentakel sind nicht aufzuhalten, da sie aus Elektromaterie bestehen. Fry verliebt sich in den Riesenoktopus und wird Papst einer neuen Religion, welche die Tentakel verehrt. Die Tentakel haften sich an jedes Lebewesen an, wodurch diese anfangen, die Tentakel ebenfalls zu lieben. Währenddessen sind Amy, Leela und Zapp auf der Flucht vor den Tentakeln. Dabei treffen sie auf Bender, der ihnen hilft, sich zu verstecken. Jedoch wird er von der Liga auf frischer Tat ertappt und von Calculon zu einem Duell herausgefordert. Leela, die letzte Person im Universum ohne anhaftenden Tentakel, entdeckt, dass die Tentakel nur Geschlechtsorgane sind, und enthüllt dies auf einer religiösen Zusammenkunft jedem im Universum. Die Kreatur namens Yivo gibt zu, dass die Paarung mit jedem im Universum seine ursprüngliche Absicht war, es jedoch mit allen 20 Quadrillionen im Universum seelenverwandt ist. Als Zeichen des guten Willens belebt er Kif wieder. Yivo will die Beziehung mit jedem neu beginnen, entfernt die Tentakel und lädt jeden zu einem Rendezvous ein.“

─██████─██████─██████─██████─██████─██████─██████─██████─██████─██████─██████─██████─██████─██████─██████─██████─
─██░░██─██░░██─██░░██─██░░██─██░░██─██░░██─██░░██─██░░██─██░░██─██░░██─██░░██─██░░██─██░░██─██░░██─██░░██─██░░██─
─██████─██████─██████─██████─██████─██████─██████─██████─██████─██████─██████─██████─██████─██████─██████─██████─

2015-05-06 11.00.10

Wird dieses HRSC kunstwerk den Kraken rehabilitieren können?



Karikatur: Heiko Sakurai

_______________________________________________________________________________

ZEIT/Beitrag zu TTIP/Krakenfoto unter dem Titel

______________________________________________________

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: