Das Fest der toten Bäume


Ihr stellt euch abgehackte Baumleichen in die Zimmer, schmückt sie
und schaut ihnen beim verwesen zu. Das finde ich nicht sehr feierlich.
Früher bin ich immer auf diese Show reingefallen, und es war irgendwie
gemütlich und schön, zusammen zu singen, zu musizieren, Konzerte von LP zu hören,
den Baum zu betrachten, sich zu unterhalten oder einfach nur zusammen dazusitzen mit Blick auf den glänzenden Weihnachtskugeln und dem kreativen Schmuck,
es hat gutgetan, die Weihnachtsgeschichte vorgelesen zu bekommen,
besondere Lieder aus besonderen Büchern wie z.B. dem quempas zu singen die nur einmal im Jahr gesungen werden,
zusammen zum Weihnachtsgottesdienst zu gehen, und sich auf die Bescherung zu freuen.

Aber das mit dem Baum war eine Illusion.

Alternative: projiziert doch einfach einen Baum mit dem Diaprojektor, mit dem Beamer oder Pocketbeamer an die Wand, oder installiert euch einen künstlichen Weihnachtsbaum als Screensaver oder als Film-Loop auf dem Fernseher.

oder nehmt doch

-Metallbäume,
-täuschend echte Attrappen aus Plastik die sogar nach tannennadeln duften und Kunststoffnadeln verlieren
-eingetopfte Bäume, die später rausgepflanzt werden.

Perverserweise schmückt ihr die jungen bäume, die eigens für diesen morbiden zweck
gezüchtet wurden.

Seit 37 Jahren spiele ich fast immer brav bei diesem heidnischen Brauch mit. Heutzutage werde ich nachdenklich wenn ich z.B. am Marienplatz einen riesigen Baum sehe der für dieses nekrofile Ritual perverserweise abgehackt und geschmückt wurde.
Was ist daran bitte schön, einen vor sich hin sterbenden und leidenden Baum zu betrachten?
Jede Weihnachtsbaum-Attrappe die ich finde erhellt für eine Sekunde mein finsteres Gemüt und stimmt mich frohgemut, tröstet mich hinweg über das jährlich zelebrierte Waldsterben
namens „WEIHNACHTEN“

(Fortsetzung der Ökolyrik Serie der späten 80er bis mitte 90er, dieser sammelband namens „ökolyrik“ im taschenbuchformat damals und so, )
(das türkische INSAN heißt sowohl mensch als auch baum)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: