wir tiere und wir menschen


Aktuelles Plakat der widerlichen Plakatwerbung der Hellabrunn AG :

Zwei Häftlinge (Eisbären) küssen sich. einfach ekelhaft, die haftsituation so zu romantisieren. Gipfel der Perversion,
das mühsam für 5,2 Mio Euro erbaute neue Luxusgefängnis medial bildhübsch zu inszenieren und so zu tun als wäre
das jetzt der Traum aller Eisbären.
weitere Zusatzinformationen zur Lüge Geo-Zoo Hellabrunn in diesem Blogartikel und in diesem Blogartikel, der die Rechtfertigung für das Einsperren von Tieren im Tierpark mit Artenschutz und Wilderei widerlegt

So wie München ( das ich als gebürtiger Münchner, der in diesem Wellneßknast 32 Jahre verbracht hat einigermaßen gut kenne, muß dazu sagen mit sehr vielen schönen und angenehmen aber auch äußerst belastenden und abgründigen seiten ) nach außen hin immer noch gerne tut. ein perfekt durchgestyltes Wohlfühl Konsumparadies voller ganz normaler Menschen, kranker, perverser und anderer Irrer wie du und ich, eine Großraum Oase wo jeder Sadist seine Machtphantasien und krankhaften materiellen Wünsche auf Kosten Anderer und auf Kosten von Wesen die ÜBERHAUPT NICHTS DAFÜR KÖNNEN wie zum beispiel sogenannte „Haustiere“ oder „Nutztiere“ (ich schäme mich diese Begriffe von Geistesgestörten auch nur zu erwähnen) ziemlich ungestört ausleben kann, insofern er oder sie das brutale Bruttosozialprodukt genug ankurbelt.

insects_013
kamikazekäfer
was haben die fleischfressenden pflanzen mit den bayrischen fleischpflanzal zu tun???? VLEISCH, VLEISCHPVLANZAL , flanzenflaisch, pflanzenfleisch

insects_013
kamikazekäfer

na klar ist bauer oder metzger ein alteingesessener traditionsberuf, sagt ja keiner was dagegen…..
kompromiß freilaufhaltung ?????
das problem fängt doch schon beim DOMESTIZIEREN an (siehe franz kafka-forschungen eines hundes oder auch der widerliche und seltsame schreibstil von günter grass mit dem er die nahrung von den fleischbänken beschreibt, in seiner in der gegend um danzig spielenden kurzgeschichte „harras macht geschichte“ im taschenbuch „das atelier“ aus der fischer bücherei in der er unter anderem beschreibt wie der wolfshund harras aus litauen der vater von hitlers lieblingshund prinz wird
siehe auch der roman hundejahre von grass)

und beim SPEZIESISMUS in der sprache in dem jeweils eine oder mehrere arten wegen ihrer zugehörigkeit zu einer art diskriminiert werden in formulierungen wie :“perlen vor die säue“, „schweinkram“ , „ferkel“ , „notgeiler bock“ , „gamsiges schwein“ ,“harte sau“ , „alte sau“, „bonzenschwein“
„ich mach dich zur sau“ „schweinepriester“ „agentenschwein“ „drecksau“ „sauerei“ „arme sau“ „versautes dreckschwein“ „deine schweinereien sauen dich ein“ „schweinisch“ „unter aller sau“ „sauböse“ „saugeil“ „saugut“ „intelligenzbestie“ „blöde kuh“ oder ganz schlimm in den 80er jahren „pigs“ oder „bullenschweine“ als bezeichnung für polizisten , „blöde sau“ ,“dumme sau“

und was haben die fleischfressenden pflanzen mit den bayrischen fleischpflanzerl zu tun????

bankrott durch tierversuche

tierrechte.de

tieroekologie

datenbank tierversuche

escada-kampagne

soylent network

tierfreunde

tierrechte bw

aktion tier

antispeziesismus süd

tierrechte tv

tierschutzpartei

winnvegan

vegan-tv

goveggie

veg-tv

animal peace

peta tv

shac

gary larson comix

vivisection absurd

alternativen zu tierversuchen

tierschutzblog

worldanimal

christianveg

islamveg

action for animals

frustspiel

Bild2
wo ist koko ? fragt sich medienprofi und kabarettist ude(click)
wo ist koko? fragte gehrhard polt schon vor längerer zeit….(click)
und da hat er ihn schon wieder(click)

coco2

Alptraumpark4

alptraumpark


__________________________________________________________________________
quellenangaben zu Günter grass „harras macht geschichte“

-kurzgeschichte
erschienen in der fischer bücherei in dem band „das atelier“ erste auflage mai 1962

-herausgegeben von klaus wagenbach

von günter grass http://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%BCnter_Grass

der sich vor zwei jahren http://www.faz.net/s/Rub501F42F1AA064C4CB17DF1C38AC00196/Doc~E4E61DA913E954EAEA41518E564AD5375~ATpl~Ecommon~Scontent.html ekelhaft selbstinszeniert hat und raffiniert das prinzip der antiwerbung für seine popularität benutzt hat,
dennoch wollte eine 2/3 mehrheit der danziger nicht daß er seine ehrenbürgerschaft verliert.

seltsamer schreibstil. wirkt etwas distanziert.

mit teilweise etwas ekelhaften und traurigen detailschilderungen in einer eigentümlich bildreichen sprache

aus der gegend um danzig

um den wolfshund aus litauen namens harras, den hund der in diesem roman hitlers lieblingshund gezeugt hat,

und seine freundin tulla,

http://www.danzig-online.pl/historia/hwe.html

http://www.tujestwrzeszcz.republika.pl/ulice.pdf

http://pl.kaszubia.com/kaszubi/historia/polsko-niemiecka-konkordacja-nazw-geograficznych

http://www.driland-kolleg.de/projekte/Der%20Grass%20Code/Soziogramm/Tulla%20Pokriefke.htm

http://www.google.com/search?hl=de&q=pokriefke+harras&btnG=Suche&lr=&aq=f&oq=

http://www.rzygacz.webd.pl/index.php?id=69,504,0,0,1,0 http://www.google.com/search?ie=UTF-8&oe=UTF-8&sourceid=navclient&gfns=1&q=hochstrie%C3%9F+langfuhr

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: